Für den Firmenstandort

Datum:

24.05.2019

Lesezeit:

2 min

Text:

eeMobility GmbH

Foto:

Unsplash.com

eeCharging: für den Facility Manager, der intelligente Ladestationen an seinem Firmenstandort braucht

Alles aus einer Hand – Für Ladestationen an Ihrem Unternehmensstandort

Mit über 1,1 Megawattstunden Ökostrom, die bereits von über 1.000 Fahrern geladen wurden, kennen wir die Bedürfnisse der Fahrer und Ihre Herausforderungen als Facility-Verantwortlicher.

Gerade am Anfang ist die Investition für eine eher geringe Anzahl an Fahrzeugen verhältnismäßig groß. Daher ist es wichtig, dass die Lösung zukunftsfähig und skalierbar ist. Wenn Sie möchten, übernehmen wir die komplette Abwicklung und Sie bekommen die Lösung mit eeCharging von uns aus einer Hand:

  • Planung mit Erfahrung, damit Errichtungskosten so günstig wie möglich sind. Wir stimmen mit Ihnen ab, wie viel kW pro Fahrzeug vorgehalten wird und wie die Strommengen zukünftig sinnvoll verteilt werden
  • Wenn es dann soweit ist, optimiert ein intelligentes Lastmanagement die Ladevorgänge so, dass die Lademengen möglichst sinnvoll auf die Fahrzeuge verteilt werden
  • Passende Hardware für die Ansprüche an Ihrem Standort und von Ihren Fahrern (langsam bis schnell laden)
    • Egal ob Wallbox, Ladesäule oder Schnelllader
    • Nur Hardware, die den Marktstandards entsprechen, damit Sie langfristig unabhängig von einem Betreiber bleiben.
  • Kein Aufwand und Reduzierung der Komplexität dadurch, dass wir den kompletten Betrieb übernehmen
    • Technischer Betrieb: Fernüberwachung, Entstörungsmanagement, Wartung, Service-Hotline
    • Fahrer-und Zugangskartenmanagement
  • Kostentransparenz und Kostenüberwachung durch regelmäßige Reportings, individuell wie Sie es wünschen.
  • Wie viel lädt ein E-Auto durchschnittlich pro Monat und welche Fahrzeuge laden wo? Durch dieses Wissen erhalten Sie eine Basis für zukünftige Planungen und die Frage, wie z.B. mit Mitarbeitern zukünftig privat abgerechnet wird

  • Zugangskartenmanagement: Wir regeln für Sie, dass jeder Fahrer (ob aus dem unternehmenseigenen Fuhrpark, Pool- oder Dienstwagen oder Mitarbeiter mit Privatfahrzeug) mit den passenden Zugangskarten versorgt wird. So stellen Sie sicher, dass nur derjenige laden darf, der auch die Erlaubnis hat, und dass die Abrechnung oder Verrechnung mit dem Fuhrpark der Strommengen erfolgen kann.

  • Die Abrechnung machen wir für Sie, rechtssicher und genau so, wie sie es möchten. Es ist Ihr Standort und Ihr Mitarbeiter, also geben Sie den Tarif vor.

  • Ökostromlieferung: Stellen Sie mit unserer Hilfe sicher, dass alle Ladevorgänge 100 % CO2-neutral sind. Entweder durch den Ökostrom an Ihrem Standort oder durch eine Belieferung durch uns. Wenn es technisch nicht anders geht, sorgen wir für einen sinnvollen CO2-Ausgleich.

  1. eeMobility führt einen Termin vor Ort durch und plant gemeinsam mit dem Kunden die Aufstellung und Ausstattung der Ladepunkte sowie Leitungswege und alles was sonst noch nötig ist.
  2. Die Installation der Ladesäulen wird entweder von eeMobility oder dem Kunden selbst durchgeführt.
  3. Die Ladesäulen werden von eeMobility in Betrieb genommen und monatlich nach Wunsch des Kunden abgerechnet.
 

Jetzt wird’s elektrisch!