Facility Manager

Datum:

24.05.2019

Lesezeit:

2 min

Text:

Britta Kaltenbach

Foto:

Unsplash.com
  • eeMobility hält vielfach erprobte Lösungen bereit
  • Die Umstellung erfolgt für Sie ohne großen Mehraufwand

Auch Ihr Fuhrpark wird elektrisch

  • Der Fuhrpark wird elektrisch
  • Welche Aufgaben ergeben sich für das Facility Management
  • Wir helfen Ihnen bei der Umsetzung

Stromer auf dem Vormarsch

Nach einer Zeit des Zögerns sind mittlerweile schon zahlreiche Fahrer den Schritt zum elektrischen Dienstwagen gegangen. Das bringt Ihrem Unternehmen und den Fahrern neue Herausforderungen, aber auch viele Vorteile. Neben dem Beitrag zur Verringerung des CO2-Austoßes sinken die Kosten bei der Kfz-Steuer, Versicherung und Betrieb.

Was bedeutet die Umstellung für mich?

Für Sie als Facility Manager bringt die Umstellung – von einem bewährten System auf ein neues – zusätzliche Aufgaben mit sich. Denn während Sie sich vorher nicht darum zu kümmern brauchten, wie und wo die Fahrer tanken, werden die Elektroautos nun auch auf dem Firmengelände laden. Das wirft Fragen auf: Wie und wo soll das Laden am Unternehmensstandort funktionieren?

Seien Sie vorbereitet!

Sich zusätzlich in ein neues Thema einzuarbeiten, in unserem Fall für die Umstellung der Dienstflotte oder einzelner Autos auf Elektromobilität, erfordert viel
Zeit. Doch die ist oft knapp und die Erwartungen groß, wenn die Unternehmensentscheidung einmal gefallen ist. Nehmen Sie die Herausforderung an und seien Sie gut vorbereitet. 

eeMobility hält vielfach erprobte Lösungen bereit, die nicht nur sicher, sondern auch skalierbar sind. Denn unsere Lösung ist erweiterbar und kann problemlos der Anzahl der Elektroautos angepasst werden. Wir wünschen uns zufriedene Kunden, die lange bei uns bleiben. Auch und gerade, wenn Ihr Unternehmen wächst.

Was sind die Herausforderungen für Facility Manager?

Was bedeutet es konkret, wenn die Umstellung entschieden ist? Wir als Dienstleister nehmen Ihnen möglichst viele Aufgaben ab, denn schließlich soll die Umstellung ohne großen Mehraufwand für Sie erfolgen. Welche Fragen tauchen auf?

  • Wie kann ich eine Vielzahl an Autos laden?
  • Welche Ladelösungen gibt es und welche brauchen wir?
  • Wie ist die Ladelösung zukunftsfähig und flexibel ausbaubar?
  • Wer darf laden und wie organisiert man das?
  • Wie viel kostet die Installation?
  • Wie wird abgerechnet und wie darf ich abrechnen?

Welche Vorteile hat die Lösung von eeMobility für mich?

Wir erarbeiten mit Ihnen zusammen eine Lösung, die genau zu Ihrem Anwendungsfall passt und natürlich auch technisch umsetzbar ist. Dabei berücksichtigen wir, dass die Lösung erweiterbar ist, wenn Ihr elektrischer Fuhrpark größer wird.

„Vorreiter sein!“

Sie haben das gute Gefühl, dass bei diesem Projekt die Kosten bekannt sind und
nicht aus dem Ruder laufen. Das sorgt wiederum für eine gute Kostenübersicht
und Planbarkeit. Auch für Aufgaben wie Telefonservice und Reporting oder
Abrechnung sind wir da.

Mit unserem Angebot eeCharging erhalten Sie

  • alles aus einer Hand: von Planung über Errichtung bis Betrieb und Abrechnung
  • intelligentes Lastmangement
  • Ladeinfrastruktur für Ihren Fuhrpark mit Pool-, Privat- und Dienstfahrzeugen
  • Ladekarte für Besucher

Seien Sie Vorreiter in Sachen Elektromobilität!

Das könnte Sie auch interessieren